Anmeldeformular

Nach unten

Anmeldeformular

Beitrag von Nero (Admin) am Sa Mai 06, 2017 2:32 pm

Charaktere dürfen Kampffähigkeitenniveau der Bosse nicht überschreiten!
Nur Charaktere, die zum Sterben freigegeben sind, dürfen getötet werden.
Anmeldung bitte als Antwort in diesem Thema einsenden.

Anmeldeformular

Alter:
Größe:
Geschlecht:
Körperbau:
Augen:
Haare:
besondere Merkmale:
Charaktergrundzüge:
Angewohnheiten:
Kampftechnik:
Kleidungsstil:
Religion:
Schwächen:
Stärken:
Hobbys:
Sexualität:
Hintergrund:
(ehem.) Beruf:
Familie:
Gangmitgliedschaft:
Zum Sterben freigegeben?:
Was man wissen sollte:
(optional Bild)
avatar
Nero (Admin)
Admin

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 05.05.17

Benutzerprofil anzeigen http://imschattenderstadt.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Rinpei Koslowski

Beitrag von halfdeadtanuki (Admin) am Sa Mai 06, 2017 4:33 pm

Alter: 26 Jahre
Größe: 1,70cm
Geschlecht: männlich
Körperbau: leicht muskulös, vor allem Arme
Augen: groß, braun
Haare: rot mit blauen Spitzen, Schulterlang
besondere Merkmale: kurzer Ziegenbart, viele Piercings und Tattoos
Charaktergrundzüge: meist fröhlich, lüstern
Angewohnheiten: tut fast immer so als würde er sich mit allen verstehen (tut er aber nicht unbedingt)
Kampftechnik: kämpft meist nicht, wenn dann mit Handschusswaffen
Kleidungsstil: Punk
Religion: Atheist
Schwächen: Muffins, Motorräder
Stärken: zeichnen, Tattoos und Piercings stechen
Hobbys: besitzt ein Tattoostudio, Motorräder pimpen, Bass und Gitarre spielen, trainieren, Geschlechtsverkehr
Sexualität: pansexuell aber homoromantic
Hintergrund: stammt aus England, machte sein eigenes Tattoostudio auf und driftete dadurch in die Gangszene
(ehem.) Beruf: Tätowierer
Familie: stammt normaler Familie, besondere Beziehung zu Cousin James
Gangmitgliedschaft: Tiger Stripes
Zum Sterben freigegeben?: nein
Was man wissen sollte: /


Zuletzt von halfdeadtanuki (Admin) am Mo Mai 08, 2017 12:38 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

halfdeadtanuki (Admin)
Admin

Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 05.05.17
Alter : 17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ko

Beitrag von Nero (Admin) am Sa Mai 06, 2017 5:26 pm

Alter: 20
Größe: 1,65m
Geschlecht: männlich sieht allerdings sehr weiblich aus
Körperbau: zierliche feminine Figur
Augen: große hellbraune Augen, zumeis aber mit Kontaktlinsen
Haare: sidecut, pinke wellige Haare welche er in der Nähe von Essen zu einem Zopf bindet.
besondere Merkmale: aufgrund einer chromosomalen Störung(Klinefelter-syndrom) hat er Muskelschwund und kleine Boobs. Hat gepiercte Ohren und taoowierte Schulter mit Lilien.
Charaktergrundzüge: Heulsuse, naiv, tut öfters dumm
Angewohnheiten: Naga beim lesen zuhören obwohl er nichts versteht, sich Zöpfchen flechten, seine Waffe beim Nachdenken ansabbern
Kampftechnik: heulen/ sich hinter Naga verstecken. Selten mit Schusswaffe
Kleidungsstil: von Naga geklaut
Religion: satanistischer Buddhist mit christlichen Ansichten (offiziel röm. katholisch)
Schwächen: Teddys, Süßes, Beschützer, der Postbote der immer die Rechnungen für Wohnung und co bringt, die bunten Tabletten
Stärken: Starringchallenge mit der Wand, insgeheim ein Genie sein
Hobbys: Wände anstarren, Schach mit sich selber spielen (weil ihm alle zu dumm sind) , nachdenken über Alltagsirrelevante themen
Sexualität: Was ist das?
Hintergrund: War vor einer Woche Eis essen, Ist durch einen (bereits toten) Kumpel in die Gang gekommen. Wenn man ihn nach seiner Vergangenheit vor der Gang fragt erzählt er jedesmal eine andere Geschichte mit einem zwar geringem aber zumindest Wahrheitsgrad.
(ehem.) Beruf: Friseurassistent
Familie: Kommt aus einem Kinderheim
Gangmitgliedschaft: Nuclear Ravens
Zum Sterben freigegeben?: Nein! Da ist er zu intelligent zu!
Was man wissen sollte: Sehr emotional, er erkennt Gefahren oft erst zu spät weshalb er oft in Schwierigkeiten gerät. Er ist nich das treuste Mitglied der Ravens und sympathisiert öfters auch anderen Gangs. Bleibt bei den Ravens nur aus Dankbarkeit Naga gegenüber.
(optional Bild)




Zuletzt von Nero (Admin) am Fr Mai 19, 2017 6:24 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
avatar
Nero (Admin)
Admin

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 05.05.17

Benutzerprofil anzeigen http://imschattenderstadt.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Flora

Beitrag von Efeulicht am Mo Mai 08, 2017 12:30 am

Alter:22
Größe:1,61
Geschlecht:weiblich
Körperbau: Flora ist schlank, jedoch athletisch gebaut. Besonders an ihren Armen zeigen sich deutliche Muskeln ab und auch ihr Bauch ist durchtrainiert, hauptsächlich wegen ihres ehemaligen Berufes als Akrobat. Jedoch erwirken diese Muskeln keinen kantigen Eindruck, sondern tragen zu ihren natürlichen, weiblichen Rundungen bei. Ihre delikaten Knöchel, Handgelenke und ihr Schlüsselbein, welches elegant geformt ist verstärken dieses Eindruck. Flora Gesicht ist ebenfalls elegant geformt, mit hohen Wangenknochen und einer von vielen als süß eingestuften Nase.
Augen: Floras Augen sind groß und ausdrucksvoll, mit relativ langen, elegant geschwungenen Wimpern, die sie sich selbst mit einer 2-4 Wochen anhaltenden Tönung schwarz färbt. Obwohl Floras Augen, welche in einem hellen haselnussbraun warm zu strahlen scheinen, viele Emotionen Ausdrücken, sind diese meistens nicht, was Flora wirklich fühlt. Sie nennt dies ihr "Showgesicht", welches sie sich vorallem im Zirkus antrainiert hat, um ihre voranschreitenden Depressionen zu verstecken.
Haare: Floras Haare, welche sie sich von niemand anderem als ihr selbst schneiden lassen lässt, sind kupferrot. Sie rahmen ihr Gesicht ein und fallen in einem kurzen, schrägen Bob. Es ist seidig und hat einen vollkommenden goldenen Glanz.
Besondere Merkmale: Floras Arme sind von Narben übersät. Da sie jedoch eine artistische Ader hat, bilden diese delikate Muster und werden von ihr - und vielen anderen mehr als eine Art Tattoo angesehen, weshalb Flora auch nachdem sie ihre Depression zum Haupteil bekämpft hatte, mit dieser Art von Selbstverletzung fortfuhr und es auch bis heute noch tut, nun jedoch mit ausgewählten Materialien. Diese Muster drücken zum Teil besondere Lebenszeitpunkte aus, auch wenn ihre Bedeutung nicht für viele sichtbar ist.
Charaktergrundzüge: Floras Charakter ist sehr wechselhaft, obwohl manchmal extrem aufgeweckt und fast schon kindisch, normalerweise scheint sie sehr erwachsen und selbstbewusst. Sie ist sehr loyal zu denen die ihr nahe sind. An Flora haftet eine Aura von Authentizität und Selbstbewusstsein, zwei Eigenschaften die sie häufig zeigt und die sie zu einem interessanten Gesprächspartner machen.
Angewohnheiten: Nur spärlich bekleidet herumlaufen ( schert es sie denn, wenn andere ihren Körper schön finden?)
Kampftechnik: Eher ungeübt in tatsächlichen Kampfsituationen, Floras Kampfstil ist passiv, aber effektiv. Sie liebt es ihre Schnelligkeit und Umgebung für den Kampf zu nutzen, ob es nun wände, Seile oder Stühle sind. Sie würde normalerweise nicht direkt angreifen, sondern den Gegner durch ihre geschickten Ausweichmanöver dazu bringen einen Fehler zu machen. Flora hat keine Erfahrung mit Schusswaffen aber eine sehr enge Verbindung zu Messern und Dolchen, teilweise aufgrund ihrer Erfahrungen mit Selbstverletzendem Verhalten
Kleidungsstil: Sie trägt eigentlich alles, jedoch all ihre Outfits haben etwas authentisches an sich. Ob es nun ungewöhnliche Farbkombinationen sind, oder ein eigentümlicher Schnitt ist, es wirkt alles weit entfernt von der Norm. Im Allgemeinen legt Flora wert darauf, sich in ihrer Kleidung frei bewegen zu können und bevorzugt deswegen fließende oder eng anliegende, weiche Stoffe.
Religion: Atheist
Schwächen: Selbstüberschätzung, ihre immer wiederkehrenden Depressionen (gepaart mit einem Anflug von Bipolarität), sie nimmt viele Dinge nicht ernst genug und sieht den Kampf mehr als ein Spiel, sie ist sich nicht unbedingt äußerer Gefahren bewusst/sieht diese als Gefahren an
Stärken: äußerst beweglich und schnell, sehr geduldig, loyal
Hobbys: Parcours-training und Akrobatik,, zeichnen ( auch wenn sie eher selten dazu kommt)
Sexualität: panromantic, aber bezüglich ihrer Sexualität noch unsicher
Hintergrund: Als ihre ältere Schwester bei einem Autounfall ums Leben kam, brach Flora, welche damals in der 11. Klasse war, die Schule ab. Sie rutschte in Depressionen und entwickelte eine Essstörung, bis der Sohn des Direktors eines Wanderzirkusse sich mit ihr anfreundete und ihr später einen Platz dort anbot. Sie trat dem Zirkus bei, in dem Wunsch ein Clown dort zu sein. Da Flora jedoch außerordentlich erfolgreich - besonders durch ihre hohe Beweglichkeit und ihrer sehr guten koordinativen Fähigkeiten in einem (Luft-)Akrobaticclub war, wurde ihr eine Stelle in diesem Bereich angeboten. Sie nahm an und zog mit dem Zirkus für etwas mehr als vier Jahre durch verschiedenste Städte, bis sie schließlich in einer Bar von den Gangs hier hörte und aus dem Zirkus ausstieg um ein wenig mehr Veränderung und Aufregung, etwas, wonach Flora sich immer wieder aufs Neue sehnte, zu erleben.
(ehem.) Beruf: Zirkusartist
Familie: obere Mittelverdiener, kein Kontakt mehr zu ihren Eltern, große Schwester tot
Gangmitgliedschaft:  Illusory Snakes
Zum Sterben freigegeben?: Vorerst nicht.
Was man wissen sollte: Sie ist keiner dieser typischen „Oh ich bin ja so depressiv und manisch und bipolar“ Charaktere, die nur daraus bestehen. Sie hat ihren Weg gefunden damit umzugehen und diese Dinge können keinesfalls als einzige Begründung für ihr Verhalten abgesehen werden
Oftmals gibt Flora solange vor, dass etwas sie nicht beunruhigt, bis sie es selbst glaubt.

Efeulicht

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 06.05.17
Alter : 18
Ort : Schon mal ne Bibliothek gesehen? Da bin ich vermutlich

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Calle

Beitrag von Calle am Mo Mai 08, 2017 7:34 pm

Alter:26
Größe: 1.80m (ohne Rüstung)
2.21 mit Rüstung und den Helmverzierungen (zwei Hörner auf dem Kopf)
Geschlecht:männlich
Körperbau:sehr muskulös, besonders die Arme und Schultern, sehr breit gebaut
Augen:---
Haare:---
besondere Merkmale:Läuft immer mit Maske oder Helm rum und zeigt sein Gesicht nicht.
Charaktergrundzüge: redet nicht viel, sehr mordlustig, befolgt nur Anweisungen von vorgesetzten die er als kompetent erachtet, dafür aber ohne zu zögern,zeigt kaum Gefühle
Angewohnheiten: Waffen pflegen und auf trainieren
Kampftechnik: Schusswaffen, ansonsten Nahkampf mit Körper oder Waffen. Besitzt eine Pistole und ein Schwert.
Kleidungsstil:trägt eine Ganzkörperrüstung in Gold und Rot worauf mehrere Symbole sowohl von den Tiger Stripes als auch von den Söldnern und einige mit unbekannter Bedeutung sind, einem Mantel der auf den Schultern liegt und zwei großen hörnern die Helmverzierungen zu sein scheinen.
Religion: Atheist
Schwächen: gerät schnell in einen Kampfrausch und wird schnell wütend
Stärken: gute Reaktionen und Waffenkenntnis, sehr loyal
Hobbys: trainieren und töten
Sexualität: hat seine sexuellen Neigungen nie erwähnt
Hintergrund:Calle ist ein ehemaliger Soldat. In jungen jahren nach einem Leben auf der Strasse wurde er von einer Söldnerorganisation aufgenommen und ausgebildet. Später wollte er auf die rechte bahn zurück und schloss sich dem Militär an, flog jedoch sehr schnell raus da er Befehle ignorierte, Kommandanten als inkompetent bezeichnete und zu fixiert aufs töten war. Danach ging er zurück zu den Söldner wo er Respekt lernte und unter seiner meinung nach fähigen Kommandanten diente, dort lernte er seine mordlust zu kontrollieren, wurde loyal aber schweigsm und zog seine Söldnerrüstung seitdem nie in der Öffentlichkeit aus. Nachdem die Söldner einen neuen Anführer bekamen empfand er sie als zu langweilig und suchte sich ein aufregenderes Leben in den Gangs
(ehem.) Beruf:Söldner, Soldat
Familie:redet nicht über seine Familie
Gangmitgliedschaft: Tiger Stripes
Zum Sterben freigegeben?: Nein
Was man wissen sollte: Kann seine Mordlust sehr gut kontrollieren, es gibt Gerüchte er würde in der Rüstung schlafen


Zuletzt von Calle am Mi Mai 17, 2017 8:07 pm bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
avatar
Calle

Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 08.05.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Ellen

Beitrag von jonann am Mo Mai 08, 2017 9:56 pm

Ellen

Alter: 17
Größe: 1.68m
Geschlecht: weiblich
Körperbau: Ihr Körperbau ist sehr unspektakulär. Sie ist dünn und hat ein sehr standartmäziges Gesicht ohne markante Merkmale
Augen: Hellblaue Augen ohne starken Schimmer
Haare: Ellen trägt Blonde schulterlange Haare die meist etwas zerwuschelt sind.
besondere Merkmale: Auf ihrer linken Hand befindet sich ein Kreuz Tatoo und auf ihrer Schulter eins von einem Zahnrad. Man sieht sie nie ohne Augenringe.
Charaktergrundzüge: Ellen ist ausnahmslos müde und tendiert dazu teilweise nicht ansprechbar, oder geistig abwesend zu sein. Sie scheint meist unmotiviert, kann aber sehr entusiastisch werden wenn es um Themen geht die sie interessieren, oder direkt betreffen
Angewohnheiten:
Kampftechnik: Zwei Messer: Eins weiß (rund 10 cm), eins schwarz (rund 20 cm)
Kleidungsstil: Meist schwarz oder weiße Kleidung, Tanktop, abgenutzte schwarze Jeans, Schaal, vorlieben für Ketten  
Religion: Christ
Schwächen: Situationen die lange Konzentrazion oder Aufmerksamskeitsspanne erfordern, mit Fremden interargieren
Stärken: Leises agieren, Rationalismus, (Überzeugungskraft)
Hobbys: Musik hören (Metal), Menschenmassen betrachten
Sexualität: Heterosexuell
Hintergrund: Ellen lebt seit der Trennung ihrer eltern allein, da diese nach der Trennung ihre jewals eigenen Ziele verfolgen wollten. Ellen blieb zurück da sie Angst vor einem neuem Umfeld hatte und lebt seit dem in einem viel zu kleinem Apartment am Rand der Stadt. Kontakt zu ihren Eltern hat sie kaum. Sie hat noch nichts anderes ausser ihrer Heimatstadt gesehen und will dies auch nicht ändern. Sie geht immernoch zur Schuhle und ist dort eine sehr unauffällige Person. Ihr ganzes Leben hatte bis zu diesem Zeitpunkt noch keine Gravierendenen Prägungen hinterlassen.
(ehem.) Beruf: Schülerin
Familie: Nicht von großer Bedeutung
Gangmitgliedschaft: Nuclear Ravens
Zum Sterben freigegeben?: Wenn es die Umstände erfordern
Was man wissen sollte: Schläft selten und ist kaum Zuhause aufzufinden. Wenn sie schläft dann meist an ungünstigen Orten (Bar's, Öffentliche Plätze)

avatar
jonann

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 08.05.17
Alter : 18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Justin Ivers

Beitrag von Nero (Admin) am Mo Mai 15, 2017 9:24 pm

Alter: 23 Jahre
Größe: 1,69m (trägt allerdings immer 2cm Absätze oder dicke Sohle)
Geschlecht: männlich
Körperbau: kräftig gebaut , sehr kompakt gebaut
Augen: offene grüne Augen mit langen Wimpern
Haare: struppeliges dunkelbraunes Haar mit grünlich blond gebleichten Strähnen.
besondere Merkmale: gepiercte Unterlippe
Charaktergrundzüge:aufgeweckte Frohnatur, offenherzig allerdings recht geizig
Angewohnheiten: Alles und jeden nerven, allerdings hält er auch den Mund gegen einen gewissen Betrag
Kampftechnik: normalerweise mit den Fäusten
Kleidungsstil:  sportlich. Oft nach dem Prinzip was sich schnell anziehen lässt
Religion:  aus Protest Anhänger des Spaghettimonsters
Schwächen:Geld, schöne Waffen , Alkohol, Hirn sinnvoll nutzen
Stärken: Faustkampf, Wettsaufen, Schlafen, Nerven
Hobbys: Feiern ... Ansonsten Schlafen
Sexualität: Wenn was für ihn dabei rausspringt ist ihm jeder recht
Hintergrund: Geboren als ungewolltes Kind wuchs er im Heim auf aus welchem er mit 12 fortlief. 4Jahre lang lebte er auf der Straße, oder eher überlebte. Durch Diebstahl und Prostitution konnte er sich am Leben halten,hat dadurch ein gutes Verhältnis zu den Snakes. Wurde mit 16 bei den Faceless aufgenommen die nach der ersten größeren Auseinandersetzung zerschlagen worden sind. Seit der Ausrottung der Faceless ist er keiner anderen Gang beigetreten und lebt als neutraler Bürger im Westen der Stadt.
(ehem.) Beruf: sein täglich Geld verdient er Teils im Bordell teils im Club als Kellner wenn es ihm gerade nicht an Geld mangelt um seine Wohnung und Drogen zu bezahlen.
Familie: Den verstorbenen Boss der Snakes hatte er als großen Bruder gesehen, pflegt zum derzeitigen keine besondere Beziehung
Gangmitgliedschaft: keine
Zum Sterben freigegeben?: Ja
Was man wissen sollte: Da er sich teilweise die Schuld für die Ausrottung der Faceless gibt ist er der festen Überzeugung keiner Gang beitreten zu dürfen, da er den Tod anderer vermeiden will. Im Kampf ist er weder auf Verletzen noch auf töten aus, er kämpft lediglich um einen Konflikt zu beenden.
(optional Bild)
avatar
Nero (Admin)
Admin

Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 05.05.17

Benutzerprofil anzeigen http://imschattenderstadt.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Mikaela Diref

Beitrag von OphionsKätzchen am Mi Mai 24, 2017 9:47 pm

Alter: 18 Jahre
Größe: Er ist 1,68 Meter groß.
Geschlecht: männlich
Körperbau: Mika ist ziemlich schmal und ist eher schwächlich.
Augen: Der Kleine hatte rötliche Augen.
  Mit ihnen kann er Leute manipulieren.
Haare: Seine Haare sind etwa länger, leicht gewellt und weiß-rosa, allerdings färbt er sie sich gern.
besondere Merkmale: Er ist zu allen anfangs nett, kann aber auch sehr giftig werden.
Charaktergrundzüge: Dies hängt sehr von seiner Laune und momentanen
Stimmung ab. Meist ist er aber freundlich und müde.     Allerdings wird er oft auch mal aggressiv, wenn ihm etwas nicht passt.
Angewohnheiten: Er regt sich gern mal über irgendwelche Dinge auf.
Kampftechnik: Immer drauflos, Augen zu und durch. Er kämpft wie ein Kleinkind.
Kleidungsstil: Meistens seine Arbeitskleidung, da er zu faul ist sich
umzuziehen. Diese beinhaltet eine schlichte elegante
schwarze Hose, ein weißes Hemd, eine schwarze Weste
und eine Krawatte. (Trägt aber gern Spitze)
Religion: Mika gehört keiner Religion an, war aber mal in einer Sekte.
Schwächen: Manchmal ist er etwas übermütig, hat Angst vor Gewitter, Puppen und hasst Griesbrei. Außer dem ist er ziemlich unselbstständig und kann nicht kochen.
Stärken: Er macht seinen Job ziemlich gut. Ophis Gefühle
Entlockt er manchmal schnell und bewundert andere.
Hobbys: Nun, er hat nicht wirklich welche.
Sexualität: Er ist pansexuell.
Hintergrund: Darüber spricht er nur sehr ungern.
(ehem.) Beruf: Barkeeper
Familie: Über diese spricht er auch nie wirklich. Jedoch erwähnt
er ab und zu einen Jungen namens Ferris, der
wahrscheinlich ein Cousin von Mika ist.
Gangmitgliedschaft: Illusory Snakes
Zum Sterben freigegeben?: Je nach Todesart.
Was man wissen sollte: Er mag klassische Musik und kann so einige Instrumente spielen.
avatar
OphionsKätzchen

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 11.05.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Shadow

Beitrag von Shadow am Fr Mai 26, 2017 10:53 pm

Alter: 37
Größe: 1,77 m
Geschlecht: Weiblich
Körperbau: sehnig und trainiert.
Augen: stechend grüne Augen
Haare: Kupferrote Locken immer zu einem straffen Zopf geflochten
Charaktergrundzüge: bisweilen sehr wechselhaft, abhängig von ihrem Gegenüber. Zu ihren Patienten sehr fürsorglich, wenn man sich entsprechend dankbar verhält. Ansonsten aber die übliche ärztliche Sturheit.
Und Shadow ist immer noch stinkig wegen dem vergangenen Bandenkrieg, da der für sie verständlicher Weise unnötig viel Arbeit bedeutet hat.
Kampftechnik: Ausschlich mit dem Ziel außer Gefecht zu setzten. Nie mit dem Ziel zu töten. Handfeuerwaffe nur mit Betäubungsschüssen. Nahkampf entweder Waffenlos oder mit Stumpfen Waffen
Kleidungsstil: dunkel und unauffällig, häufig Kapuze, immer langen Ärmeln und Hosenbeinen und robusten Stiefeln. Und immer eine kleine Notfalltasche dabei.
Religion: Realist
Schwächen: Pflichtbewusstsein: Wer braucht schon Freizeit? Es gibt was zu tun!
Workaholik: wenn Shadow nichts zu tun hat, dreht sie förmlich durch.
Stärken: Vergleichsweise viel Lebenserfahrung, gute Ausbildung, auch medizinische Ausbildung mit Schwerpunkt der Unfallchirurgie
Hobbys: Wenn sie grad nichts zu tun hat, sorgt sie für Ordnung und Sauberkeit bei sich. Zählt das als Hobby?
Sexualität:“Nein. Darüber mach ich mir Gedanken, wenn ich die Zeit dazu habe“
Hintergrund: Special Force Agentin unehrenhaft entlassen, sollte aber niemandem bekannt sein oder nur mit Absprache
(ehem.) Beruf: Flickt vor allem die Gangmitglieder wieder zusammen, oder wer sich sonst noch kein Krankenhaus leisten kann. Verletzungen (fast) jeder Art und Toxikologie (Alkohol, Drogen etc.) alles kein Problem im Rahmen ihrer Mittel. Nur Krankheiten und alles weitere überschreiten ihre Kompetenzen
Gangmitgliedschaft: nein
Zum Sterben freigegeben?: Wollt ihr wirklich diejenige töten, die andauernd eure Leben rettet? Macht doch!
Was man wissen sollte: Shadows „Revier“ ist ein verlassenes Gefängnis an der Grenze der Reviere der Tigers und Raven zum Stadtzentrum. Alles und jeder der Medizinische Hilfe braucht, darf zu ihr kommen, egal von welcher Gang. Und wer sich bei ihr in der Umgebung prügeln will, der darf das nächste Mal vor ihrer Tür verbluten oder das Doppelte zahlen.
Ansonsten dürfte ihre Handynummer unter den Gangs sehr verbreitet sein, damit sie bei Notfällen auch schnell vor Ort sein kann.

Shadow

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 26.05.17

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Anmeldeformular

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten